Detailansicht

Kiss of Life

ID: ELGE 1002CD
Künstler: MALISCHNIG,JULIA
Komponist:
VÖ Datum: 2015-09-04
Label: Edicion la Guitarra
Region:
Stil: Gitarre - songwriting
Typ: CD
Anzahl CDs: 1
Code: 160
Preis: 18,50 EUR   (exkl. MwST.: 15,42)
Info:
Dass sie ein Händchen für wirklich feine Melodien und spannendes Songwriting hat, hat JULIA MALISCHNIG bereits auf ihren bisherigen Veröffentlichungen mehrmals unter Beweis stellen können. Mit "Kiss of Life" ist nun das neue Album der gebürtigen Kärntnerin erschienen. Und wie man es eigentlich erwarten könnte, ist es einmal mehr ein fesselndes Hörerlebnis der Extraklasse geworden.
"Mit wenigen Mitteln viel entstehen lassen", so in etwa könnte man das Motto von Julia Malischnig in wenigen Worten wohl am treffendsten beschreiben. Denn wirklich ausufernd oder überladen wirkt auf ihrem neuen Album "Kiss of Life" eigentlich gar nichts. Ganz im Gegenteil, es ist der gediegene und warme Klang, den die Kärntnerin in ihrer Musik auszudrücken versucht und den sie auch in kunstvoller Form zu Gehör bringt. Ihre edle, in feinste Melodien verpackte und mit ungemein viel Gefühl aufgeladene musikalische Zurückhaltung ist von einer wunderbaren und fast schon schwerelos anmutenden Verträumtheit, von einer, die vom ersten Moment an in den Bann zieht und Bilder in die Gedanken der pflanzt. Wirklich exakt einer einzelnen Kategorie lässt sich das von Julia Malischnig Dargebotene nicht wirklich zuordnen. Dafür agiert sie einfach zu sehr abseits aller gewöhnlichen musikalischen Konventionen.

Musik im Zeichen der stilistischen Vielfalt
Stilistisch gemütlich gemacht hat es sich die vielseitige und sich zu allen Seiten hin offen zeigende Gitarristin, Sängerin und Komponistin zwischen den Stühlen Pop, Klassik, Soul, Volksmusik, Jazz und diversen Arten von Weltmusik. Julia Malischnigs außergewöhnliches Können zeigt sich darin, dass sie aus all dem Verschiedenen etwas Einheitliches zu formen versteht, eine leidenschaftliche musikalische Sprache, die ihrer ganz eigenen Note folgt. In der Stimmung zwischen zarter Melancholie und energiegeladener Beschwingtheit hin- und herpendelnd, erzählt die gebürtige Villacherin in ihren Stücken - von denen etwa die Hälfte rein instrumental gehalten ist - überaus ereignisreiche Geschichten, die mal in hohem Grade berühren und mal einfach nur zum Tanzen einladen.  
Zusammenfassend kann man sagen, dass Julia Malischnig mit "Kiss of Life" ein wirklich starkes und abwechslungsreiches Stück Musik gelungen ist, eines, das von Mal zu Mal mehr und mehr wächst und an Intensität gewinnt. Wirklich sehr gelungen. Michael Ternai / mica

Sehen Sie selbst: https://www.youtube.com/watch?v=hQWs6qxpNJA

Anzahl:  
 

< Zurück