Detailansicht

Violinkonzert, Symphonie Nr. 1 Frühling, Fantasie für Violine und Orchester

ID: ECMNS 2396CD
Künstler: Zehetmair/ Orch. de chambre de Paris
Komponist: SCHUMANN,ROBERT
VÖ Datum: 2016-03-18
Label: ECM New Series
Region:
Stil: WoO23, op. 38, op 131
Typ: CD
Anzahl CDs: 1
Code: 165
Preis: 19,50 EUR   (exkl. MwST.: 16,25)
Info:
Das 1978 gegründete Orchestre de chambre de Paris hat sich schnell einen guten Ruf als eines der führenden europäischen Kammerorchester erworben. Thomas Zehetmair wurde 2012 zum Chefdirigenten und künstlerischen Berater de Ensembles berufen. Die vorliegende Aufnahme, eingespielt im Februar 2014 im Théâtre des Champs-Elysées, zeigt ihn in einer Doppelrolle als Solist und Dirigent.
Zehetmairs kenntnisreiche Annäherung an Robert Schumann ist von ECM New Series bereits mit dem Zehetmair Quartett dokumentiert worden - in Form einer Aufnahme zweier Schumann-Streichquartette, die 2003 neben anderen Preisen auch mit dem Album of the Year Awardder Zeitschrift Gramophone ausgezeichnet wurde. Die Sinfonie Nr. 1 in B-Dur op. 38, ("Frühlingssinfonie", 1841) war kompositorisch sowohl von Franz Schuberts 9. Sinfonie als auch von der Poesie Adolf Böttgers inspiriert. Der Fantasie C-Dur für Violine und Orchester op. 131 (1853) und dem Konzert für Violine und Orchester in d-Moll WoO 23 waren sehr unterschiedliche Schicksale beschieden: Die Fantasie wurde bereits im Oktober 1853 unter großem Beifall uraufgeführt. Das Violinkonzert dagegen erlebte seine Uraufführung erst nach 80 Jahren, und seitdem haben die meisten Interpreten am Violinpart Änderungen vorgenommen. Thomas Zehetmair zeigt nun, wie dringlich und überzeugend die Wirkung von Schumanns Originalversion sein kann, wenn sich die Vortragenden auf ihren Geist einlassen.

Anzahl:  
 

< Zurück